Instrukcja obsługi Sygonix tx.2

Sygonix tx.2
(1)
  • Liczba stron: 8
  • Typ pliku: PDF

Die Haustechnik-Marke für das ganze Haus. Mehr Informationen unter www.sygonix.com

D

Bedienungsanleitung

Raumtemperaturregler „tx.2“, AP

Bestimmungsgemäße Verwendung

Das Produkt dient zur Temperaturregelung in Wohn- und Geschäftsräumen.
Mittels einem Schiebeschalter kann je nach angeschlossenem Gerät zwischen der
Heiz- und Kühlfunktion umgeschaltet werden.
Ein weiterer Schiebeschalter dient zum Ein-/Ausschalten bzw. für die Auswahl der
Nachtabsenkung (2 °C oder 5 °C wählbar).
Ein LC-Display zeigt die Raumtemperatur und die Betriebsart an.
Die Sicherheitshinweise und alle anderen Informationen dieser Bedienungsanleitung
sind unbedingt zu befolgen!
Eine andere Verwendung als zuvor beschrieben, führt zur Beschädigung dieses Pro-
duktes, darüber hinaus ist dies mit Gefahren, wie z.B. Kurzschluss, Brand, elektrischer
Schlag etc., verbunden. Das gesamte Produkt darf nicht geändert bzw. umgebaut
werden!
Dieses Produkt erfüllt die gesetzlichen, nationalen und europäischen Anforderungen.
Alle enthaltenen Firmennamen und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der
jeweiligen Inhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Lieferumfang

• Raumtemperaturregler
• Bedienungsanleitung

Symbol-Erklärungen

Das Blitzsymbol wird verwendet, wenn Gefahr für Ihre Gesundheit besteht,
z.B. durch elektrischen Schlag.
Dieses Symbol weist Sie auf besondere Gefahren bei Handhabung, Betrieb
oder Bedienung hin.

Sicherheitshinweise

Lesen Sie zuerst die komplette Bedienungsanleitung durch, sie enthält
wichtige Informationen für die richtige Montage und den Betrieb.
Bei Schäden, die durch Nichtbeachten dieser Bedienungsanleitung ver-
ursacht werden, erlischt die Gewährleistung/Garantie! Für Folgeschä-
den übernehmen wir keine Haftung!
Bei Sach- oder Personenschäden, die durch unsachgemäße Handha-
bung oder Nichtbeachten der Sicherheitshinweise verursacht werden,
übernehmen wir keine Haftung! In solchen Fällen erlischt die Gewähr-
leistung/Garantie!
Achtung!
Installation nur durch Personen mit einschlägigen elektrotechnischen
Kenntnissen und Erfahrungen!
Durch eine unsachgemäße Installation gefährden Sie:
- Ihr eigenes Leben;
- das Leben der Nutzer der elektrischen Anlage.
Mit einer unsachgemäßen Installation riskieren Sie schwere Sachschäden,
z.B. durch Brand. Es droht für Sie die persönliche Haftung bei Personen- und
Sachschäden.
Wenden Sie sich an einen Elektroinstallateur!
Aus Sicherheits- und Zulassungsgründen (CE) ist das eigenmächtige Um-
bauen und/oder Verändern des Produkts nicht zulässig.
Das Produkt ist kein Spielzeug, es gehört nicht in Kinderhände! Es besteht
die Gefahr eines lebensgefährlichen elektrischen Schlages!
Das Produkt darf nur an der Netzspannung betrieben werden (siehe Ab-
schnitt „Technische Daten“). Versuchen Sie nie, das Produkt an einer ande-
ren Spannung zu betreiben, dadurch wird es zerstört.
Das Produkt darf nur in trockenen, geschlossenen Innenräumen montiert
und betrieben werden. Das Produkt darf nicht feucht oder nass werden,
Lebensgefahr durch einen elektrischen Schlag!
Verwenden Sie das Produkt nicht in Räumen oder bei widrigen Umgebungs-
bedingungen, wo brennbare Gase, Dämpfe oder Stäube vorhanden sind
oder vorhanden sein können! Es besteht Explosionsgefahr!
Das Produkt darf keinen extremen Temperaturen, starken Vibrationen oder
starken mechanischen Beanspruchungen ausgesetzt werden.
Wenn anzunehmen ist, dass ein gefahrloser Betrieb nicht mehr möglich ist,
so ist das Produkt außer Betrieb zu setzen und gegen unbeabsichtigten Be-
trieb zu sichern. Lassen Sie das Produkt anschließend von einem Fachmann
prüfen.
Es ist anzunehmen, dass ein gefahrloser Betrieb nicht mehr möglich ist,
wenn:
- das Produkt sichtbare Beschädigungen aufweist
- das Produkt nicht oder nicht richtig arbeitet ( ackerndes Licht, austreten-
der Qualm bzw. Brandgeruch, hörbare Knistergeräusche, Verfärbungen am
Produkt oder angrenzenden Flächen)
- das Produkt unter ungünstigen Verhältnissen gelagert wurde
- schwere Transportbeanspruchungen aufgetreten sind
Lassen Sie das Verpackungsmaterial nicht achtlos liegen, dieses könnte für
Kinder zu einem gefährlichen Spielzeug werden.
In gewerblichen Einrichtungen sind die Unfallverhütungsvorschriften des
Verbandes der gewerblichen Berufsgenossenschaften für elektrische Anla-
gen und Betriebsmittel zu beachten!
Sie noch Fragen haben, die in dieser Bedienungsanleitung nicht beantwortet
werden, so wenden Sie sich bitte an uns oder an einen anderen Fachmann.

Vorbereitungen zu Anschluss und Montage

Anschluss und Montage dürfen nur im spannungsfreien Zustand vorgenommen
werden.
Schalten Sie die elektrische Netzzuleitung allpolig stromlos, indem Sie die zugehö-
rige Stromkreissicherung entfernen bzw. den Sicherungsautomaten abschalten.
Sichern Sie diese vor unberechtigtem Wiedereinschalten, z.B. mit einem Warnschild.
Schalten Sie auch den zugehörigen Fehlerstromschutzschalter aus.
Überprüfen Sie die Netzzuleitung auf Spannungsfreiheit, z.B. mit einem geeigneten
Messgerät.
Wählen Sie einen geeigneten Montageort. Um eine einwandfreie Funktion des
Thermostats zu gewährleisten, muss dieser so montiert werden, dass er nicht in der
Nähe von Heizkörpern, Fenstern, Türen usw. platziert ist. Halten Sie den Thermostat
auch fern von Zugluft.
Montieren Sie den Thermostat nicht hinter Möbeln oder Vorhängen.
Da die Außenwände eines Gebäudes in der Regel kälter sind als Wände im Inneren
des Gebäudes (abhängig von der Gebäude-Isolierung), sollte der Thermostat auch
dort nicht montiert werden.
Wandheizkörper arbeiten mit Luftkonvektion. Dabei steigt warme Luft vom Heiz-
körper auf, kühlt langsam ab und sinkt auf der anderen Raumseite ab. Somit ist ein
idealer Ort für die Montage des Thermostats die einer Heizung gegenüberliegende
Wand, siehe Bild. Die ideale Montagehöhe beträgt dabei ca. 1,5 m.

Anschluss und Montage

Beachten Sie das Kapitel „Sicherheitshinweise“ und das Kapitel „Vorbe-
reitungen zu Anschluss und Montage“.
Schalten Sie zunächst die Netzzuleitung allpolig ab.
Nehmen Sie die Wandmontageplatte auf der Rückseite ab, indem Sie die beiden
Befestigungsschrauben am unteren Rand herausdrehen.
Auf der Rückseite des Raumtemperaturreglers nden
Sie den Temperatursensor, der an zwei Schraubklem-
men befestigt ist (siehe Bild rechts).
Falls gewünscht, können Sie diesen internen Sensor
durch einen externen Sensor ersetzen (nicht im Lie-
ferumfang des Raumtemperaturreglers enthalten;
getrennt als Zubehör bestellbar).
Zur einfacheren Befestigung ziehen Sie die 2polige
Schraubklemme von den Kontaktstiften ab. Lösen
Sie dann die beiden Schrauben, die den Sensor xie-
ren und nehmen Sie den Sensor heraus. Bewahren
Sie ihn für spätere Zwecke auf.
Sygonix tx.2

Potrzebujesz pomocy?

Liczba pytań: 0

Czy masz pytanie dotyczące Sygonix tx.2 lub potrzebujesz pomocy? Zadaj pytanie tutaj. Podaj jasny i wyczerpujący opis problemu oraz pytanie. Im więcej szczegółów swojego problemu i pytania podasz, tym łatwiej będzie innym właścicielom Sygonix tx.2 poprawnie odpowiedzieć na Twoje pytanie.

Tu możesz bezpłatnie wyświetlić instrukcję dotyczącą Sygonix tx.2. Ta instrukcja należy do kategorii Termostaty i otrzymała oceny od 1 osób ze średnią 7.5. Ta instrukcja jest dostępna w następujących językach: Angielski. Czy masz pytanie dotyczące Sygonix tx.2 lub potrzebujesz pomocy? Zadaj pytanie tutaj

Specyfikacje Sygonix tx.2

Ogólne
Marka Sygonix
Model tx.2
Produkt Termostat
Język Angielski
Typ pliku PDF

Często zadawane pytania

Poniżej znajdziesz najczęściej zadawane pytania dotyczące: Sygonix tx.2.

Twojego pytania nie ma na liście? Zadaj pytanie tutaj